Herzlich Willkommen - Thema der Website : künstliche Hüfte und Knie

Prof.Dr. med. Michael Menge

Januar 2010 - „Orthopädie bewegt“ – so lautet das Motiv des Berufsverbandes Deutscher Orthopäden.

In der Tat hat sich der Schwerpunkt des Fachgebietes der Orthopädie von der Therapie angeborener Behinderungen zur Rehabilitation der Verschleißschäden und der Folge von Gelenkverletzungen verschoben.

Die Häufigkeit der degenerativen Gelenkerkrankungen nimmt zu, über 8% der Bevölkerung im Alter zwischen 50 und 70 Jahren leiden unter schweren Arthrosen, vor allem der Knie und der Hüften.
Etwa 2% unserer Mitbürger brauchen ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk

Ihr Prof. Dr. med. Michael Menge

 


Fragen zu künstliche Hüfte und Knie

zu FAQ Hüfte , hier klicken

Oberflächenersatz der Hüfte

Häufig gestellte Fragen zu Oberflächenersatz zu Hüfte mehr Infos...

 

 

 

zu FAQ Kurzschaftprothese , hier klicken

Kurzschaftprothesen für die Hüfte

Häufig gestellte Fragen zu Kurzschaftprothesen für die Hüfte mehr Infos...

 

 

zu FAQ Knie, hier klicken

Knieprothese

Häufig gestellte Fragen zu Knieprothese mehr Infos...


Pagerank- & Counterservice Pagerank- & 
Counterservice Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice