Fachgebiet

 

Das Fachgebiet der Orthopädie umfasst :

„Die Erkennung, Behandlung, Prävention und Rehabilitation von angeborenen und erworbenen Formveränderungen und Funktionsstörungen sowie Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane in allen Altersgruppen“.

Mein Schwerpunkt liegt auf der chirurgischen Versorgung konservativ nicht mehr zu beeinflussender Zerstörungen der Gelenke, insbesondere auf der alternativen Versorgung der Coxarthrose. Aus den vielen Veröffentlichungen aus den vergangenen zehn Jahren sollen folgende Publikationen zur Kappenprothesen zur Information dienen:

weiterführende Publikationen   

1. Stand der Hüftendoprothetik mit proximalen knochensparenden Alloplastiken (2003)
2,51 MB - PDF-Datei

2. Oberflächenersatz am Hüftgelenk 6-Jahres-Erfahrungen mit der dritten Generation (2005)
   2,85 MB - PDF-Datei

3. Minimal invasiver Gelenkersatz (2005)
   1,23 MB - PDF-Datei

4. Menge Kappenprobleme (2006)
    635 KB - PDF-Datei

5. Acht Jahre Kappenprothesen - Was ist gesichert ? (2007)
    4,21 MB - PDF-Datei

6. Die Operation (2007)
   1,73 MB - PDF-Datei

7. Das Kleingedruckte (2007)
    635 KB - PDF-Datei

Oberflächenersatz der Hüfte - zehn Jahre Erfahrung
    3 MB - PDF-Datei

Metallunvertraeglichkeit
    400 KB - PDF-Datei

10 Kappenprothesen Verunsicherung durch Rueckrufe
    1 MB - PDF-Datei

11  Endoprothesen und Metallionen
    100 KB - PDF-Datei

12  Metall-Metall Presseerwiderung
    680 KB - PDF-Datei


Fotos

Fotos von Hüfte nach McMinn und Knie.
Hüft-Oberflächenersatzprothese BHR n. MCminn

Hüft-Oberflächenersatzprothese BHR n. MCminn

Anmerkung: Mit der Maus auf das Foto klicken, und Sie sehen es größer.
Sie können in den vergrößerten Bild auch zum nächsten blättern.


BHR n. MCminn

BHR n. MCminn

Anmerkung: Mit der Maus auf das Foto klicken, und Sie sehen es größer.
Sie können in den vergrößerten Bild auch zum nächsten blättern.


Knieendoprothese Typ SI

Knieendoprothese Typ SI

Anmerkung: Mit der Maus auf das Foto klicken, und Sie sehen es größer.
Sie können in den vergrößerten Bild auch zum nächsten blättern.